Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

 

 

Leistungsbeschreibung herunterladen

Schienenerneuerung in der Region Dortmund, Lünen, Herne, Bochum

Jetzt potentielle Auftragnehmer kontaktieren >>
Der Download ist Premium-Kunden möglich!

 

Diese Leistungsbeschreibung dient der Vorinformation für die Einzelpositionen.
Zur Teilnahme am Wettbewerb registrieren Sie sich bitte als Bieter und fordern die kompletten Vergabeunterlagen beim Auftraggeber an.
 

 

 

Einzelpositionen zum Projekt "44625 Herne VB; Verbundvergabe Paket 301226 Gleiserneuerung Herne Rottbruch - Abzw Crange".

die Positionen als PDF speichern >>>
Strecke 2153
10 GE Abzw. Herne Rottbruch Hgn – Abzw. Crange T.061432
10.10 Interne Baustellenlogistik
10.10. 10 Baustellenlogistik heran- abführen Baumaschinen Personal 1 psch
Die folgenden Angaben sind den 0
Hier nur den Anteil dieses Loses 0
Diese Position gilt nicht für die 0
10.20 Zusammenhangsarbeiten (Herrichten Fläche, Vorarbeiten)
10.20. 10 Genehmigung Nachtarbeiten 1 psch
Einschließlich Verteilung von 0
Hier nur den Anteil dieses Loses 0
10.20. 20 Boden Suchgraben lösen lagern verfüllen verdichten von Hand T bis 1,25m 10 m3
Bodenklassen 3-5 DIN 18300" 0
Vorschriften/Hinweise 0
10.20. 30 Beleuchtung Baustelle aufbauen betreiben abbauen 1 psch
10.20. 40 Schutzabdeck. herstellen entfernen Netz B 1,5-2m 148 m
Vorhalten der Unterkonstruktion und 0
10.20. 50 Schutzabdeck. herstellen entfernen Bretter Plane B 0,5-1m 32 m
Vorhalten der Unterkonstruktion und 0
10.20. 60 Weichengrenzzeichen (Weiche 1) ausbauen, 1 St
10.20. 70 Kabelquerung aus flexiblem PE-Rohr im 1 St
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0
10.20. 80 Unterkreuzung Kabelschutzrohr PVC-U AD 110mm Erdoberfläche-Rohrscheitel D 1-1,5m 12 m
zwei Kabelquerungen im Bereich der 0
Leerrohr als Kabelquerung im 0
Überschüssiges Material mit der 0
10.20. 90 Schienenfußkabel ausbauen, seitlich 17 m
10.20. 100 Gleisanschlussgehäuse ausbauen, seitlich 6 St
10.20. 110 Hektometerstein ausbauen und entsorgen 4 St
Abfall nicht gefährlich AVV170101 nicht schadstoffbelastet LKW AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0
10.20. 120 Signalfundament ausbauen und entsorgen 1 St
Abfall nicht gefährlich AVV170101 nicht schadstoffbelastet LKW AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0
10.20. 130 Betonpfosten mit Signaltafeln ausbauen, 8 St
10.20. 140 Kabelmerkstein ausbauen, seitlich lagern 10 St
10.20. 150 Umgekippt Kabelmerkstein aufnehmen, 2 St
10.20. 160 Schneewächter ausbauen, seitlich lagern 1 St
10.20. 170 Kabelkleinschacht ausbauen, seitlich 1 St
10.20. 180 Fernsprecher einschließlich 1 St
Abfall nicht gefährlich AVV170203 nicht schadstoffbelastet LKW AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0
Abfall nicht gefährlich AVV170101 nicht schadstoffbelastet LKW AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0
10.20. 190 Rufsäule einschließlich Betonfundament 1 St
Abfall nicht gefährlich AVV170203 nicht schadstoffbelastet LKW AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0
Abfall nicht gefährlich AVV170101 nicht schadstoffbelastet LKW AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0
10.20. 200 Wanderschutzm. ausbauen 150 St
Laden, transportieren und dem AG am 0
10.20. 210 Liefern Schotter 3.662 m3
Lieferwerk des AN nachfolgend eintragen: 0
Liefern Schotter 0
Abgerechnet wird nach Auftragprofil 0
10.20. 220 Bettungsstoff transp. 3.662 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN vom 0
Abgerechnet wird nach Auftragprofil 0
10.20. 230 Bettungsstoff transp. 3.685 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN von 0
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0
Altbettung 0
10.20. 240 Bettungsstoffe entsorgen 3.685 m3
Bau- und Abbruchabfälle, Boden, Steine 0
Genaue Aufteilung der Zuordnung => 0
Feinkornanteil gemäß des 0
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0
10.20. 250 Schiene abladen 3.139,200 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0
10.20. 260 Schiene in Querrichtung umsetzen 3.139,200 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0
10.20. 270 Schiene in Längsrichtung verziehen 480 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0
10.20. 280 Schiene aufladen auf Bahnwagen 21,400 m
Schienen aus SE 0
10.20. 290 Randweg herstellen B 80cm abdecken verdichten Brechsand 50 m
Der geänderten Oberbauform angepaßt 0
10.20. 300 Hauptpunkte kennzeichnen 1 psch
10.20. 310 Lichtraumerkundung 1.730 m
10.20. 320 Lichtraumengstelle aufmessen 10 St
10.20. 330 Lichtraumengstellenauswertung 10 St
10.22 E/M-Zusammenhangsarbeiten
10.22. 10 Auslegen / Abtrommeln von CU Seil NYY-O 1.150 m
10.22. 20 Unter Pos.10 genanntes Seil wieder 1.150 m
10.22. 30 CU Seil 70 mm² für Rückstromführung an 28 St
10.22. 40 Vorhandene Erden von Gleis zurückbauen, 34 St
10.22. 50 Erden der Maste, Bauwerke, Signale u. a. 36 St
10.22. 60 Zuschläge für Mehrlängen nach Pos. 50 50 m
10.22. 70 Provisorisches Erden der Maste, 3 St
10.22. 80 Zuschläge für Mehrlängen nach Pos. 70 20 m
10.22. 90 Einbau von Gleisverbinder bis 8,0 m 15 St
10.22. 100 Zuschläge für Mehrlängen nach Pos. 90 25 m
10.22. 110 Einbau von Schienenverbinder bis 1,5 m 18 St
10.22. 120 Einbau einer Spannungssicherung gemäß 3 1 St
10.22. 130 Provisorische Quervermaschung bis 8,0 m 3 St
10.22. 140 Unter Pos. 130 genannte Seile wieder 3 St
10.22. 150 Vorhandene Betriebserde mit Cu Seil 4 St
Achtung! Umlegen nur nach Rücksprache
10.22. 160 Vorhandene Betriebserden Cu Seil NYY95 4 St
10.22. 170 Einbau eines provisorischen 1 St
10.40 Oberbauarbeiten inkl. Rückbau
10.40. 10 Fahrschiene trennen mech. 12 St
10.40. 20 Gleis aufnehmen demont. verladen 1.477,700 m
einschließlich der erforderlichen Längs- 0
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0
Schwellen bleiben aufgeplattet 0
Alte Zwischenlagen sammeln und 0
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0
10.40. 30 Bettung Bahnkörper aufn. verladen D 50-55cm 3.685 m3
Im Bereich von kreuzenden 0
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0
Die Bettung ist zum Teil stark 0
Im Bereich der PSS ohne ebnen und 0
24 m³ zusätzliche Altbettung verteilt 0
10.40. 40 entladen einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 25-30cm 1.997 m3
Bahnwagen des AN 0
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0
Abgerechnet wird nach Auftragprofil 0
10.40. 50 Gleis auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anschließen 1.477,700 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0
10.40. 60 Fahrschiene aus- einbauen 21,400 m
Einzelne Schienenlängen und Oberformen 0
Schienenkleineisen und Zwischenlagen im 0
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0
10.41 Stopf- und Richt-Arbeiten
10.41. 10 Bettungsstoff abladen 1.665 m3
Abgerechnet wird nach Auftragprofil 0
Material des AN auf Bahnwagen des AN 0
10.41. 20 Gleis heben Bettung verdichten 1.Stabil. Verschieb. 2.Stabil. Verschieb. 1.477,700 m
10.41. 30 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 1.961 m
Ausführung als Übergangsstopfung beim 0
10.41. 40 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 1.961 m
Ausführung als Übergangsstopfung beim 0
10.41. 50 Weichenrichtung Verschiebewerte 544 m
DUA Weichen 1=EW54-500-1:12 L(B), 0
10.41. 60 Weiche stopfen richten Stopf-Richtmaschine 544 m
DUA Weichen 1=EW54-500-1:12 L(B), 0
10.42 Schweißarbeiten
10.42. 10 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 38 St
10.42. 20 Spannungsausgleich Schienen längen Wärmegeräte 3.352 m
Einschließlich Auswechseln 0
10.42. 30 Schweißwulst therm. abarbeiten 2 St
10.44 Stopfgang (Belastungsstopfgang)
10.44. 10 Liefern Schotter 220 t
Lieferwerk des AN nachfolgend eintragen: 0
Liefern Schotter 0
10.44. 20 Bettungsstoff transp. 220 t
Transport mit Fahrzeugen des AN vom 0
Abgerechnet wird nach Wiegekarte 0
10.44. 30 Bettungsstoff abladen 220 t
Fahrzeuge des AN 0
Abgerechnet wird nach Wiegekarte 0
10.44. 40 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 1.477,700 m
10.44. 50 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 1.477,700 m
10.50 Planumsverbesserung (konventionell)
Von km 23,800 - km 24,750 (950 m) mit
10.50. 10 Unterbau vorbereiten Schienen/Schwellen ausgebaut Unterbauschichten ausbauen 588 m3
Im Bereich von kreuzenden 0
Einschließlich der erforderlichen Längs- 0
Hier nur Anteil Boden, 20cm Aushubtiefe 0
Sicherung gegen Auslaufen der Bettung 0
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0
Reprofilieren der Randbereiche im 0
10.50. 20 Unterbauschichten transportieren. 588 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN von 0
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0
10.50. 30 Unterbauschichten entsorgen 588 m3
Bau- und Abbruchabfälle, Boden, Steine 0
Genaue Aufteilung der Zuordnung => 0
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0
10.50. 40 Filter-/Trennschicht Verbundstoff Fahrbahn 3.710 m2
Einschl. Lieferung. Einbau nach 0
Einbau zwischen Unterbau und 0
Geokunststoff als Bewehrungselement mit 0
Einbau in mehreren Teilabschnitten nach 0
10.50. 50 Planumsschutzschicht einbauen Schienen/Schwellen ausgebaut Planumsschutzschicht ebnen verdichten KGII 588 m3
Einschließlich der erforderlichen Längs- 0
Reprofilieren der Randbereiche im 0
Abgerechnet wird nach Auftragprofil 0
Einschließlich Prüfung Einbauqualität AN 0
von 23,800 bis Km 24,750 gemäß 0
10.70 Sicherung geg. Gefahren aus dem Bahnbetrieb u. bauaffine Leistungen
Sicherungsmaßnahmen
10.70. 10 Sicherungsmaßnahmen Vorarbeiten 1 PSCH
10.70. 20 Sicherungsmaßnahmen Haupt-Bauarbeiten 1 PSCH
10.70. 30 Sicherungsmaßnahmen Nacharbeiten 1 PSCH
10.70. 40 Sicherungsmaßnahmen Belastungsstopfung 1 PSCH
Bauaffine Dienstleistungen
10.70. 50 Signalisierung: Sh2-Signale 1 PSCH
10.70. 60 Signalisierung: Lf-Signale 1 PSCH
10.70. 70 Signalisierung: Signal El 6 1 PSCH
10.70. 80 Signalisierung: Gleismagnet(e) des AN 1 PSCH
10.70. 90 Einsatz Bahnerdungsberechtigter 392,500 H
10.70. 100 Erdungsbesteck einschl Spannungsprüfer 1 psch
10.70. 110 Einsatz Helfer im Bahnbetrieb 169,500 H
10.70. 120 Einsatz Schaltantragsteller 392,500 H

Suchen Sie jetzt nach Ihren Leistungen, Produkten und Dienstleistungen in allen Projekten.

 

Teilleistung:
<= hier Ihre Teilleistung eintragen