Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Nur zwei Bieter in Ausschreibung von Tramwaje Śląskie

Die oberschlesische Straßenbahnverkehrsgesellschaft Tramwaje Śląskie kann in ihrer Ausschreibung zur Lieferung von bis zu 15 neuen, eingliedrigen Straßenbahnen nur zwei Angebote verzeichnen.

Wie das Unternehmen bekannt gab, haben die Posener Hersteller Modertrans und H. Cegielski FPS Angebote eingereicht, wobei Modertrans für die zehn fest zu bestellenden und fünf optionalen Bahnen bei einem Nettopreis von 28,7 Mio. PLN (6,7 Mio. EUR) liegt, Cegielski bei 36,6 Mio. PLN (8,5 Mio. EUR). Cegielski bietet dabei Fahrzeuge mit 62% Niederfluranteil, während es bei Modertrans nur rund 30% sind. Beide Bieter blieben im Rahmen des Kostenvoranschlags, der für alle 15 Bahnen bei 39 Mio. PLN (9,1 Mio. EUR) lag.

In ihrer zweiten laufenden Ausschreibung, in der es um die Lieferung von bis zu 32 mehrgliedrigen Niederflurstraßenbahnen geht, hat Tramwaje Śląskie die Angebotsfrist bis 5. Oktober verlängert, die ursprüngliche Frist war der 8. September.

Quelle: nov-ost.info 22.9.2017





Weitere Informationen zu oben genannten Unternehmen:
Modertrans Pozna Sp.z o.o.



Leipzig 22.09.2017
BahnMarkt.EU Schienenverkehrsportal, Schienenfahrzeuge, Straßenbahn- Stadtbahn-und U-BahnFahrzeuge, Elektrische Triebfahrzeuge

 

Photo Ulrich Knöll
Pressekontakt:
verantwortlicher Redakteur gemäß §55(2) RStV
Dipl.Volkswirt Ulrich Knöll
Erich Zeigner Allee 36
04229 Leipzig
Tel.: +49 341 2534791-11

Gutachten Universität Leipzig [PDF]

Beschluss VG Dresden vom 7.1.2015 5 L 1329/14 [PDF]

Urteil Verwaltungsgericht Schwerin [PDF]

Vereinbarung Redaktionsinhalte INLOCON - DVV Media Group [PDF]