Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Polen: Modertrans und Pesa bieten Trams für Wrocław

Die Breslauer Nahverkehrsgesellschaft MPK Wrocław hat in ihrer Ausschreibung zur Lieferung von 40 neuen Straßenbahnen zwei Angebote von Modertrans und PESA erhalten.

Nach Angaben von MPK Wrocław bietet Modertrans Bahnen mit 27% Niederfluranteil zum Preis von 176,2 Mio. PLN (45,5 Mio. EUR) brutto, während PESA vollständig niederflurige Bahnen angeboten hat, allerdings zu einem Preis von 324,4 Mio. PLN (77 Mio. EUR), der bei Weitem den Rahmen des Kostenvoranschlags (192 Mio. EUR) sprengt. Da der Preis mit 80% und der Niederfluranteil nur mit 15% gewichtet wird, sieht es danach aus, dass sich in Wrocław die in anderen polnischen Städten bereits gängige Niederflurstraßenbahn nicht durchsetzen kann.
 
Schon in einer Vorgängerausschreibung von 2015 hatte sich Wrocław für die nur teilweise niederflurigen Bahnen von Modertrans entschieden

Quelle:  nov-ost.info  24.7.2017





Leipzig 25.07.2017
BahnMarkt.EU Schienenverkehrsportal, Schienenfahrzeuge, Straßenbahn- Stadtbahn-und U-BahnFahrzeuge, Elektrische Triebfahrzeuge

 

Photo Ulrich Knöll
Pressekontakt:
verantwortlicher Redakteur gemäß §55(2) RStV
Dipl.Volkswirt Ulrich Knöll
Erich Zeigner Allee 36
04229 Leipzig
Tel.: +49 341 2534791-11

Gutachten Universität Leipzig [PDF]

Beschluss VG Dresden vom 7.1.2015 5 L 1329/14 [PDF]

Urteil Verwaltungsgericht Schwerin [PDF]

Vereinbarung Redaktionsinhalte INLOCON - DVV Media Group [PDF]