Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schweiz: Einbau der Bahntechnik beim CENERI Basistunnel hat begonnen

Beim Nordportal des Ceneri-Basistunnels hat in der Oströhre der Einbau der Bahntechnik
begonnen. Der 15,4 Kilometer lange Basistunnel zwischen Camorino und Vezia wird im Verlaufe
der nächsten Jahre mit den bahntechnischen Installationen wie Fahrbahn, Fahrleitung,
Bahnstrom- und Stromversorgungsanlagen, Telekommunikations- und Sicherungsanlagen
sowie der Leittechnik ausgerüstet. 2020 wird der Ceneri-Basistunnel für den fahrplanmässigen
Bahnbetrieb bereit sein.
Seit dem Herbst 2016 laufen die Arbeiten für den Installationsplatz Bahntechnik bei Camorino auf
Hochtouren. Auf rund 60'000 m² sind Leitstellen, Hallen, Werkstätten und Büros als logistische Basis
für den Einbau der bahntechnischen Anlagen entstanden.
Einbau der Fahrbahn
Mit dem ersten Abschnitt der schotterlosen, festen Fahrbahn hat vor kurzem in Vigana beim Nordportal
des Ceneri-Basistunnels in der Oströhre der Einbau der Bahntechnik begonnen. In der Zwischenzeit
sind bereits 200 Meter Fahrbahn einbetoniert worden. Zurzeit findet deren Qualitätsprüfung statt.
Anschliessend können die Gleisbau-Spezialisten mit dem Einbau der festen Fahrbahn Richtung Südportal
Vezia weiterfahren. Auch in der Weströhre werden in Kürze die Arbeiten mit dem Auslegen eines
Hilfsgleises aufgenommen. Zu Spitzenzeiten werden gegen 200 Personen im Ceneri-Basistunnel mit
dem Einbau der Bahntechnik beschäftigt sein.
Elektromechanische Ausrüstung
Nach dem Einbau der Fahrbahn folgt die Montage der Fahrleitung (Deckenstromschiene) sowie der
elektrischen Anlagen für die Stromversorgung der bahntechnischen und tunnelspezifischen Ausrüstung,
der Telekommunikationsanlagen, der Leittechnik und der Sicherungsanlagen. Ab Frühling 2020
findet unter der Leitung der AlpTransit Gotthard AG der Testbetrieb statt. Hier wird das komplexe
Zusammenspiel aller Systeme im Ceneri-Basistunnel getestet werden. Der anschliessende Probebetrieb
steht unter der Hauptverantwortung der SBB. Gemäss Bauprogramm wird der Ceneri-Basistunnel im
Dezember 2020 für den fahrplanmässigen Bahnbetrieb bereit sein.

Quelle: Pressemitteilung Alp Transit Gotthard AG vom 27.7.2017





Leipzig 27.07.2017
BahnMarkt.EU Schienenverkehrsportal, Infrastruktur Schienenverkehr, Gleisbauarbeiten, Oberbauarbeiten - Eisenbahnen, Tunnelbau und Tunnelbetrieb, Feste Fahrbahn Eisenbahn

 

Photo Ulrich Knöll
Pressekontakt:
verantwortlicher Redakteur gemäß §55(2) RStV
Dipl.Volkswirt Ulrich Knöll
Erich Zeigner Allee 36
04229 Leipzig
Tel.: +49 341 2534791-11

Gutachten Universität Leipzig [PDF]

Beschluss VG Dresden vom 7.1.2015 5 L 1329/14 [PDF]

Urteil Verwaltungsgericht Schwerin [PDF]

Vereinbarung Redaktionsinhalte INLOCON - DVV Media Group [PDF]