Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Göppingen, Esslingen, Schwäbisch Gmünd, Aalen für Tunnelsicherheitsbeleuchtungen

Ausschreibung Los-ID 1044335

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
Jetzt potentielle Bieter kontaktieren >>
NBS Wendlingen-Ulm, Bahntechnik/Oberbau (BTO) Vergabepakete Los 1:GU 3 und Los 2:GU 4.
Los 1: Neubaustrecke Wendlingen – Ulm, Generalunternehmer Bahntechnik-Oberbau 3 (GU-BTO 3) Albvorland/Albaufstieg. Los 2: Neubaustrecke Wendlingen – Ulm, Generalunternehmer Bahntechnik-Oberbau 4 (GU-BTO 4) Albhochfläche/Albabstieg.
Abweichend von II.1.8) „Aufteilung in Lose“, können die Bieter Angebote für nur ein oder für beide Lose abgeben. Der Auftraggeber behält sich vor, im Vergabeverfahren nach nicht diskriminierenden Kriterien die Zuschlagserteilung auf die Angebote eines Bieters für beide Lose auf ein Los zu beschränken.
Bauauftrag, beinhaltend je die Gesamtkoordination, die Ausführungsplanung, die Ausführung der Bauleistungen inklusive aller dafür erforderlichen temporären Anlagen, die übergeordnete logistische Leitung, die übergeordnete Sicherheitsverantwortung, die Inbetriebsetzung der Anlagen inklusive der Gesamtkoordination der Inbetriebsetzung für alle Auftragnehmer im Bereich eines Loses.
Andere Auftragnehmer Bahntechnik sind für folgende Gewerke vorgesehen: Oberleitungsanlagen (Hochgeschwindigkeitsverkehr), Leit- und Sicherungstechnik (ESTW und ETCS), GSM-R/GSM-P. Diese werden durch die DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH gesondert beauftragt und kommen unter die Koordinationspflicht des Generalunternehmers.
Projektsprache ist Deutsch.
Es dürfen nur vom Eisenbahn-Bundesamt zugelassene und zum Einsatz bei der Deutschen Bahn AG freigegebene Produkte zum Einsatz kommen.
II.2.2)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.3)Angaben zur Vertragsverlängerung
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.3)Vertragslaufzeit bzw. Beginn und Ende der Auftragsausführung
Laufzeit in Monaten: 60 (ab Auftragsvergabe)

Angaben zu den Losen
Los-Nr: 1 Bezeichnung: GU-BTO 3
1)Kurze Beschreibung:
PfA 2.1 Albvorland, Strecken 4813, 4614 (Kleine Wendlinger Kurve) und 4615 (Güterzuganbindung);
PfA 2.2 Albaufstieg, Strecke 4813;
PfA = Planfeststellungsabschnitt.
2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

45234100
3)Menge oder Umfang:
Feste Fahrbahn: 60,8 km Gleis, davon 14,7 km auf offener Strecke, 44,2 km im Trog oder Tunnel, 1,8 km auf Brücken;
Feste Fahrbahn: 6 Schienenauszüge, 6 Weichen bis Bauart 60-1.200-1:18,5 fb;
Leichtes Masse-Feder-System: 0,4 km;
Schotteroberbau: 0,9 km Gleis;
Kabeltiefbau und Kabelverlegung auf der gesamten Länge (Kabel werden teilweise vom AG geliefert);
Mechanische Ausrüstung der Tunnelröhren und Verbindungsbauwerke (Türe, Tore, Schleusen);
50 Hz-Anlagen (Stromversorgung, Tunnelsicherheitsbeleuchtung, Weichenheizstationen).
Telekommunikationsanlagen:
— Kabelanlage Kupfer;
— Kabelanlage LWL;
— Übertragungstechnik Industrial Ethernet und SDH;
— BOS-Funk mit Leckkabeln und Antennen;
— Melde und Alarmierungssystem;
— Tunnelnotrufsystem;
— Heißläuferortungsanlage;
— Ausstattung für Technikräume (Stromversorgung, Erdung, Racks, Kupfer- und LWL-Verteiler, Brandmeldeanlage, Zutrittskontrolle… etc.);
— Betonschalthäuser (BSH) für Telekommunikations- und GSM-R Systemtechnik.
Ortssteueranlagen/Fernwirkeinrichtungen (OSE).
Oberleitungsspannungsprüf- und Erdungsautomatik (OLSP):
— OLSP Albvorlandtunnel;
— OLSP Boßlertunnel, Steinbühltunnel, Widderstalltunnel.
Unterwerk Nabern,
Schaltposten Wendlingen.
5)Zusätzliche Angaben zu den Losen:
Abweichend von II.1.8) „Aufteilung in Lose“, können die Bieter Angebote für nur ein oder für beide Lose abgeben. Der Auftraggeber behält sich vor, im Vergabeverfahren nach nicht diskriminierenden Kriterien die Zuschlagserteilung auf die Angebote eines Bieters für beide Lose auf ein Los zu beschränken.
Los-Nr: 2 Bezeichnung: GU-BTO 4
1)Kurze Beschreibung:
PfA 2.3 Albhochfläche, Strecke 4813;
PfA 2.4 Albabstieg, Strecke 4813;
PfA 2.5a1 Ulm/Neu-Ulm, Strecke 4813 und Abzweig Friedrichshafen;
PfA = Planfeststellungsabschnitt.
2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

45234100
3)Menge oder Umfang:
Feste Fahrbahn: 57,0 km Gleis, davon 40,5 km auf offener Strecke, 16,4 km im Trog oder Tunnel, 0,1 km auf Brücken;
Feste Fahrbahn: 10 Weichen bis Bauart 60-1.200-1:18,5 fb;
Leichtes Masse-Feder-System: 0,8 km;
Schweres Masse-Feder-System: 0,4 km;
Schotterfahrbahn: 0,2 km;
Kabeltiefbau und Kabelverlegung auf der gesamten Länge (Kabel werden teilweise vom AG geliefert);
Mechanische Ausrüstung der Tunnelröhren und Verbindungsbauwerke (Türe, Tore, Schleusen);
50 Hz-Anlagen (Stromversorgung, Tunnelsicherheitsbeleuchtung, Weichenheizstationen).
Telekommunikationsanlagen:
— Kabelanlage Kupfer;
— Kabelanlage LWL;
— Übertragungstechnik Industrial Ethernet und SDH;
— BOS-Funk mit Leckkabeln und Antennen;
— Melde und Alarmierungssystem;
— Tunnelnotrufsystem;
— Heißläuferortungsanlage;
— Ausstattung für Technikräume (Stromversorgung, Erdung, Racks, Kupfer- und LWL-Verteiler, Brandmeldeanlage, Zutrittskontrolle… etc.);
— Betonschalthäuser (BSH) für Telekommunikations- und GSM-R Systemtechnik.
Ortssteueranlagen/Fernwirkeinrichtungen (OSE):
Oberleitungsspannungsprüf- und Erdungsautomatik (OLSP):
— OLSP Albabstiegstunnel.
Unterwerk Merklingen,
Schaltposten Ulm.
Eine 110 kV-Schaltanlage im bestehenden Unterwerk Amstetten.
5)Zusätzliche Angaben zu den Losen:
Abweichend von II.1.8) „Aufteilung in Lose“, können die Bieter Angebote für nur ein oder für beide Lose abgeben. Der Auftraggeber behält sich vor, im Vergabeverfahren nach nicht diskriminierenden Kriterien die Zuschlagserteilung auf die Angebote eines Bieters für beide Lose auf ein Los zu beschränken.

- Schieneninfrastruktur
- Fernverkehr , Regionalverkehr
73 - Göppingen, Esslingen, Schwäbisch Gmünd, Aalen
Privater Auftraggeber
Verhandlungsverfahren
Ausführung von Bauleistungen
DE: Deutschland

 

BahnMarkt.EU Schienenverkehrsportal, Infrastruktur Schienenverkehr, Gleisbauarbeiten, Oberbauarbeiten - Eisenbahnen, Gleisbaustoffe, Technische Ausrüstungen, Kabeltiefbau, Kommunikationssysteme, Leit-, Signal- und Sicherungstechnik LST, Sicherheit und Überwachung, Elektroenergieanlagen, Weichen und Kreuzungen, Schächte für Kabelanlagen, Stromversorgungskabel, Telekommunikationskabel, Antennensysteme, Digitale Funksysteme, Energieversorgungs-und Verbraucheranlagen für den Fahrweg, Notruf-und Informationssäulen, Feste Fahrbahn Eisenbahn, Zugfunksysteme, Neubau Schottergleis Eisenbahn, Detektionsanlagen am Gleis, Betonbauteile für Bahnanlagen, Alarm-/Einbruchmeldeanlagen, Feste Fahrbahn, Brandmeldeanlagen, Gebäude in Fertigbauweise, Sicherheitstechnik, Kabelkanalanlagen, Videoüberwachungstechnik, Masse-Feder-Systeme, Schienen, SCHWELLEN, Tunnelsicherheitsbeleuchtungen, Schalthäuser in Betonbauweise, Heißläuferortungsanlagen, AC-Bahnstromsysteme, elektrische Weichenheizungen, Ortsteuerungseinrichtungen