Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Vergabe   Auftragsvergabe vom 04.04.2017 01968 Senftenberg Schülerspezialbeförderung des Landkreises Oberspreewald-Lausitz für die Schuljahre 2017/2018 und 2018/2019

Jetzt erfahren, WER diesen Auftrag erhalten hat.

Ausführungsort: 01968 Senftenberg

Ergebnisse

1 818 104.08 EUR
3
Los-Nr.: 1; Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 1 720 000.00 EUR (ohne MwSt.); Auftragswert ohne MwSt

1 818 104.08 EUR
4
Los-Nr.: 2; Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 1 720 000.00 EUR (ohne MwSt.); Auftragswert ohne MwSt

1 818 104.08 EUR
3
Los-Nr.: 3; Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 1 720 000.00 EUR (ohne MwSt.); Auftragswert ohne MwSt

1 818 104.08 EUR
4
Los-Nr.: 4; Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 1 720 000.00 EUR (ohne MwSt.); Auftragswert ohne MwSt

1 818 104.08 EUR
2
Los-Nr.: 5; Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 1 720 000.00 EUR (ohne MwSt.); Auftragswert ohne MwSt

1 818 140.08 EUR
1
Los-Nr.: 6; Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 1 720 000.00 EUR (ohne MwSt.); Auftragswert ohne MwSt

1 818 104.08 EUR
2
Los-Nr.: 7; Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 1 720 000.00 EUR (ohne MwSt.); Auftragswert ohne MwSt

1 818 104.08 EUR
4
Los-Nr.: 8; Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 1 720 000.00 EUR (ohne MwSt.); Auftragswert ohne MwSt

 

Achtung Baustelle

01968 Senftenberg

Kurze Beschreibung:

Die zu vergebende Gesamtleistung umfasst Leistungen der Schülerspezialbeförderung mit Fahrzeugen bis zu 18 Sitzplätzen einschließlich Fahrersitz (Pkw, Großraumlimousine, Van, Kleinbus, Bus). Bei den zu befördernden Personen handelt es sich um Schülerinnen und Schüler des Primarbereichs (1. bis 6. Schuljahr) und des Sekundarbereichs (7. bis 10. Schuljahr) mit unterschiedlichen Arten und Graden der Behinderung und daraus folgenden Anforderungen an die Beförderung einschließlich des Ein- und Ausstieges. In besonders genannten Fällen ist die Mitfahrt einer vom Bieter zu stellenden Begleitperson erforderlich. Im Rahmen der zur Verfügung stehenden Platzkapazität und der Zumutbarkeit für die beteiligten Schüler werden die Fahrten in Einzelfällen auch zur Beförderung von nicht behinderten allgemeinbildenden Schulen genutzt, für die kein zumutbares Leistungsangebot im öffentlichen Personennahverkehr besteht.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Fahrten zur Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „geistige Entwicklung“ Lübbenau
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60140000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE427
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von 40 Schülern mit Begleitperson von Lübbenau (inkl. Ortsteile) und Vetschau (inkl. Ortsteile) zur Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „geistige Entwicklung“ 03222 Lübbenau, Pestalozzistraße 6, für die Schuljahre 2017/2018 und 2018/2019. Beförderungszeitraum: Montag bis Freitag zu den normalen Unterrichtszeiten an der Schule.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 04/09/2017
Ende: 19/06/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Vertragsdauer verlängert sich um jeweils ein weiteres Schuljahr, wenn der Vertrag nicht bis zum 15.3.2019 schriftlich gekündigt wird. Von diesem Optionsrecht kann zweimal Gebrauch gemacht werden. In diesem Fall endet der Vertrag zum Ende des Schuljahres 2020/2021.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Fahrten zur Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „geistige Entwicklung“ Lübbenau
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60140000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE427
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von 5 Schülern mit Begleitperson von Calau (inkl. Ortsteilen) zur Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „geistige Entwicklung“ 03222 Lübbenau für die Schuljahre 2017/2018 und 2018/2019.

Beförderungszeitraum: Montag bis Freitag zu den normalen Unterrichtszeiten an der Schule.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 04/09/2017
Ende: 19/06/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Vertragsdauer verlängert sich um jeweils ein weiteres Schuljahr, wenn der Vertrag nicht bis zum 15.3.2019 schriftlich gekündigt wird. Von diesem Optionsrecht kann zweimal Gebrauch gemacht werden. In diesem Fall endet der Vertrag zum Ende des Schuljahres 2020/2021.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Fahrten zur Bauhausschule Grund- und Förderschule (Körperbehinderte) Cottbus
Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60140000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE427
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Tour 1: Beförderung von 2 Schülern ohne Begleitperson von Lübbenau zur Bauhausschule Grund- und Förderschule (Körperbehinderte) in Cottbus für die Schuljahre 2017/2018 und 2018/2019.

Tour 2: Beförderung von 2 Schülern mit Begleitperson von Meuro und Senftenberg zur Bauhausschule Grund- und Förderschule (Körperbehinderte) in Cottbus für die Schuljahre 2017/2018 und 2018/2019.

Beförderungszeitraum: Montag bis Freitag zu den normalen Unterrichtszeiten an der Schule.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 04/09/2017
Ende: 19/06/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Vertragsdauer verlängert sich um jeweils ein weiteres Schuljahr, wenn der Vertrag nicht bis zum 15.3.2019 schriftlich gekündigt wird. Von diesem Optionsrecht kann zweimal Gebrauch gemacht werden. In diesem Fall endet der Vertrag zum Ende des Schuljahres 2020/2021.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Fahrten zur Schule für Hörgeschädigte (Förderzentrum) sowie zur CSW Förderschule Sankt Franziskus in Dresden
Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60140000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE427
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung eines Schülers mit Begleitperson von Tettau zur Schule für Hörgeschädigte -Förderzentrum-, Maxim-Gorki-Str. 4 in Dresden für die Schuljahre 2017/2018 und 2018/2019. Beförderungszeitraum: Montag – Hinfahrt (Unterrichtsbeginn ca. 8:00 Uhr), Freitag – Rückfahrt (ca. 15:00 Uhr).

Beförderung eines Schülers mit Begleitperson von Lauchhammer zur CSW Förderschule „Sankt Franziskus“ Dresden für die Schuljahre 2017/2018 und 2018/2019. Beförderungszeitraum: Montag bis Freitag zu den normalen Unterrichtszeiten an der Schule.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 07/08/2017
Ende: 28/06/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Vertragsdauer verlängert sich um jeweils ein weiteres Schuljahr, wenn der Vertrag nicht bis zum 15.3.2019 schriftlich gekündigt wird. Von diesem Optionsrecht kann zweimal Gebrauch gemacht werden. In diesem Fall endet der Vertrag zum Ende des Schuljahres 2020/2021.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Fahrten zur Brandenburgischen Schule für Blinde und Sehgeschädigte in Königs Wusterhausen sowie zur Förderschule für Hörgeschädigte in Potsdam
Los-Nr.: 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60140000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE427
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Tour 1: Beförderung eines Schülers ohne Begleitperson von Lauchhammer zur Brandenburgischen Schule für Blinde und Sehbehinderte in Königs Wusterhausen für die Schuljahre 2017/2018 und 2018/2019. Zeitraum: Sonntag (zum Internat ca. 18:00 Uhr) oder Montag- Hinfahrt Freitag – Rückfahrt nach Unterrichtsende.

Tour 2: Beförderung von 2 Schülern ohne Begleitperson von Senftenberg und Lübbenau zur Förderschule für Hörgeschädigte in Potsdam für die Schuljahre 2017/2018 und 2018/2019. Beförderungszeitraum: Montag- Hinfahrt Freitag – Rückfahrt nach Unterrichtsende.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 04/09/2016
Ende: 19/06/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Vertragsdauer verlängert sich um jeweils ein weiteres Schuljahr, wenn der Vertrag nicht bis zum 15.3.2019 schriftlich gekündigt wird. Von diesem Optionsrecht kann zweimal Gebrauch gemacht werden. In diesem Fall endet der Vertrag zum Ende des Schuljahres 2020/2021.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Fahrten zur Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „geistige Entwicklung“ Senftenberg
Los-Nr.: 6
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60140000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE427
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von 40 Schülern mit Begleitperson von Lauchhammer, Schwarzheide, Senftenberg (inkl. Ortsteile), Hohenbocka, Schipkau (inkl. Ortsteile) und Wormlage zur Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „geistige Entwicklung“ in Senftenberg für die Schuljahre 2017/2018 und 2018/2019. Beförderungszeitraum: Montag bis Freitag zu den normalen Unterrichtszeiten an der Schule.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 04/09/2017
Ende: 19/06/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Vertragsdauer verlängert sich um jeweils ein weiteres Schuljahr, wenn der Vertrag nicht bis zum 15.3.2019 schriftlich gekündigt wird. Von diesem Optionsrecht kann zweimal Gebrauch gemacht werden. In diesem Fall endet der Vertrag zum Ende des Schuljahres 2020/2021.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Fahrten zur Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „geistige Entwicklung“ Senftenberg
Los-Nr.: 7
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60140000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE427
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Tour 1: Beförderung von 14 Schülern mit Begleitperson von Lauchhammer und Schwarzheide zur Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „geistige Entwicklung“ Senftenberg für die Schuljahre 2017/2018 und 2018/2019. Beförderungszeitraum: Montag bis Freitag zu den normalen Unterrichtszeiten an der Schule.

Tour 2: Beförderung von 9 Schülern mit Begleitperson von Annahütte, Großräschen und Sedlitz zur Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „geistige Entwicklung“ Senftenberg für die Schuljahre 2017/2018 und 2018/2019. Beförderungszeitraum: Montag bis Freitag zu den normalen Unterrichtszeiten an der Schule.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 04/09/2017
Ende: 19/06/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Vertragsdauer verlängert sich um jeweils ein weiteres Schuljahr, wenn der Vertrag nicht bis zum 15.03.2019 schriftlich gekündigt wird. Von diesem Optionsrecht kann zweimal Gebrauch gemacht werden. In diesem Fall endet der Vertrag zum Ende des Schuljahres 2020/2021.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Fahrten zum Sonderpädagogischen Förderzentrum für Körperbehinderte Hoyerswerda
Los-Nr.: 8
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60140000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE427
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von 4 Schülern mit Begleitperson von Lauchhammer, Grünewalde, Senftenberg und Hohenbocka zur „Dr.-Friedrich-Wolf-Schule“ Sonderpädagogisches Förderzentrum für Körperbehinderte Hoyerswerda für die Schuljahre 2017/2018 und 2018/2019. Beförderungszeitraum: Montag bis Freitag zu den normalen Unterrichtszeiten in den Schulen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 07/08/2017
Ende: 28/06/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Vertragsdauer verlängert sich um jeweils ein weiteres Schuljahr, wenn der Vertrag nicht bis zum 15.3.2019 schriftlich gekündigt wird. Von diesem Optionsrecht kann zweimal Gebrauch gemacht werden. In diesem Fall endet der Vertrag zum Ende des Schuljahres 2020/2021.

Landkreis Oberspreewald-Lausitz; Zentrale Vergabestelle; Haus I, Raum 315; Dubinaweg 1; 01968 Senftenberg, Deutschland.

19.01.2017 um: 10:30   eTV  
Diesen Termin versenden

1-40-380/2016

04.09.2017 - 19.06.2019



Im Vollständigen Bekanntmachungstext

Ausschreibung

Offenes Verfahren (VOL/A)

Dienstleistung

 

BahnMarkt.EU Schienenverkehrsportal, Verkehrsleistungen im ÖPNV, Verkehrsleistungen im strassengebundenen Verkehr, Bedarfspersonenverkehrsleistungen Schülerbeförderung