Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

PKP Cargo erwirbt fast 1.000 Containerwagen

Die polnische Güterbahn PKP Cargo hat den Kauf von 936 Flachwagen für den Containertransport ausgeschrieben. Es handelt sich dabei um den größten Kauf derartiger Waggons in der Unternehmensgeschichte.

"Der Kombiverkehr entwickelt sich zu einem unserer Spezialgebiete und wächst pro Jahr um mindestens 10%, in diesem Jahr sogar um mehr als 20%. Die Kunden erwarten nicht nur einen ordnungsgemäßen Transport ihrer Waren, sondern auch eine hohe Servicequalität, was die Notwendigkeit mit sich bringt, moderne Fahrzeuge zu kaufen", erklärte Vorstandschef Czesław Warsewicz. Man rechne mit weiterem Wachstum des Intermodalverkehrs sowohl auf der Neuen Seidenstraße, als auch im Nord-Süd-Korridor zwischen Ostsee und Adria.

Die Lieferung soll sich aus 324 vierachsigen 40-Fuß-Waggons der Bauart Sgmmns(s), 468 sechsachsigen 80-Fuß-Containern der Bauart Sggrs(s) und 144 sechsachsigen 90-Fuß-Gelenkwaggons der Bauart Sggmrs(s) zusammensetzen. Die Lieferung der ersten Waggons ist für 2019 geplant, der Abschluss des gesamten Beschaffugnsprojekts bis 2022. Die Angebotsfrist in der Ausschreibung läuft bis zum 5. Oktober.

Quelle: nov-ost.info 6.9.2018





Leipzig 09.09.2018
BahnMarkt.EU Schienenverkehrsportal, Schienenfahrzeuge, Güterwagen

 

Photo Ulrich Knöll
Pressekontakt:
verantwortlicher Redakteur gemäß §55(2) RStV
Dipl.Volkswirt Ulrich Knöll
Erich Zeigner Allee 36
04229 Leipzig
Tel.: +49 341 2534791-11

Gutachten Universität Leipzig [PDF]

Beschluss VG Dresden vom 7.1.2015 5 L 1329/14 [PDF]

Urteil Verwaltungsgericht Schwerin [PDF]

Vereinbarung Redaktionsinhalte INLOCON - DVV Media Group [PDF]