Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Essen, Mülheim an der Ruhr, Recklinghausen, Gelsenkirchen für Bedarfspersonenverkehrsleistungen Schülerbeförderung

Ausschreibung Los-ID 1405390

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Beförderung von Menschen mit Behinderungen zu den Franz Sales Werkstätten in Essen-Huttrop, Nordrhein-Westfalen
Beförderung von Menschen mit Behinderungen zu den Franz Sales Werkstätten in Essen-Huttrop, Nordrhein-Westfalen.
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für maximale Anzahl an Losen: 6
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los1 - T202
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA13
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Der Auftrag umfasst die Beförderung von Werkstattmitarbeitern (m/w) werkstäglich zum Zweigbetrieb Huttrop der Franz Sales Werkstätten in Essen-Huttrop. Bei den zu befördernden Werkstattmitarbeitern (m/w) handelt es sich um Personen mit körperlichen, geistigen, seelischen, mobilitätseingeschränkten und schwerstmehrfachen Behinderungen. Es soll daher geschultes Fahrpersonal mit Erfahrungen in der Beförderung von Menschen mit Behinderungen eingesetzt werden. Bei der werktäglichen Beförderung müssen teilweise Begleitpersonen von dem Unternehmen gestellt werden, die den Menschen mit Behinderungen u. a. beim Ein- und Ausstieg sowie beim Anlegen und Abnehmen der Rückhaltegurte helfen. Weitere Einzelheiten entsprechend den Verdingungsunterlagen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/07/2018
Ende: 30/06/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Vertrag wird zunächst mit 3 Jahren Laufzeit (30.6.2021)geschlossen; Verlängerungsoption um maximal ein weiteres Jahr (30.6.2022).
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 3.4.2018, 8:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 22.5.2018.
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los2 - T208
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA13
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Der Auftrag umfasst die Beförderung von Werkstattmitarbeitern (m/w) werkstäglich zum Zweigbetrieb Huttrop der Franz Sales Werkstätten in Essen-Huttrop. Bei den zu befördernden Werkstattmitarbeitern (m/w) handelt es sich um Personen mit körperlichen, geistigen, seelischen, mobilitätseingeschränkten und schwerstmehrfachen Behinderungen. Es soll daher geschultes Fahrpersonal mit Erfahrungen in der Beförderung von Menschen mit Behinderungen eingesetzt werden. Bei der werktäglichen Beförderung müssen teilweise Begleitpersonen von dem Unternehmen gestellt werden, die den Menschen mit Behinderungen u. a. beim Ein- und Ausstieg sowie beim Anlegen und Abnehmen der Rückhaltegurte helfen. Weitere Einzelheiten entsprechend den Verdingungsunterlagen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/07/2018
Ende: 30/06/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Vertrag wird zunächst mit 3 Jahren Laufzeit (30.6.2021) geschlossen; Verlängerungsoption um maximal ein weiteres Jahr (30.6.2022).
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 3.4.2018, 8:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 22.5.2018.
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los3 - T209
Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA13
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Der Auftrag umfasst die Beförderung von Werkstattmitarbeitern (m/w) werktäglich zum Zweigbetrieb Huttrop der Franz Sales Werkstätten im Essen -Huttrop. Bei den zu befördernden Werkstattmitarbeitern (m/w) handelt es sich um Personen mit körperlichen, geistigen, seelischen, mobilitätseingeschränkten und schwerstmehrfachen Behinderungen. Es soll daher geschultes Fahrpersonal mit Erfahrungen in der Beförderung von Menschen mit Behinderungen eingesetzt werden. Bei der werkstäglichen Beförderung müssen teilweise Begleitpersonen von dem Unternehmen gestellt werden, die den Menschen mit Behinderungen u. a. beim Ein- und Ausstieg sowie beim Anlegen und Abnehmen der Rückhaltegurte helfen. Weitere Einzelheiten entsprechend den Verdingungsunterlagen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/07/2018
Ende: 30/06/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Vertrag wird zunächst mit 3 Jahren Laufzeit (30.6.2021) geschlossen; Verlängerungsoption um maximal ein weiteres Jahr (30.6.2022),
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 3.4.2018, 8:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 22.5.2018.
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los4 - T211
Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA13
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Der Auftrag umfasst die Beförderung von Werkstattmitarbeitern (m/w) werktäglich zum Zweigbetrieb Huttrop der Franz Sales Werkstätten in Essen-Huttrop. Bei den zu befördernden Werkstattmitarbeitern (m/w) handelt es sich um Personen mit körperlichen, geistigen, seelischen, mobilitätseingeschränkten und schwerstmehrfachen Behinderungen. Es soll daher geschultes Fahrpersonal mit Erfahrungen in der Beförderung von Menschen mit Behinderungen eingesetzt werden. Bei der werktäglichen Beförderung müssen teilweise Begleitpersonen von dem Unternehmen gestellt werden, die den Menschen mit Behinderungen u. a. beim Ein- und Ausstieg sowie beim Anlegen und Abnehmen der Rückhaltegurte helfen. Weitere Einzelheiten entsprechend den Verdingungsunterlagen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/07/2018
Ende: 30/06/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Vertrag wird zunächst mit 3 Jahren Laufzeit (30.6.2021) geschlossen; Verlängerungsoption um maximal ein weiteres Jahr (30.6.2022).
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 3.4.2018, 8:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 22.5.2018.
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los5 - T212
Los-Nr.: 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA13
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Der Auftrag umfasst die Beförderung von Werkstattmitarbeitern (m/w) werktäglich zum Zweigbetrieb Huttrop der Franz Sales Werkstätten in Essen-Huttrop. Bei den zu befördernden Werkstattmitarbeitern (m/ w) handelt es sich um Personen mit körperlichen, geistigen, seelischen, mobilitätseingeschränkten und schwertmehrfachen Behinderungen. Es soll daher geschultes Fahrpersonal mit Erfahrungen in der Beförderung von Menschen mit Behinderungen eingesetzt werden. Bei der werktäglichen Beförderung müssen teilweise Begleitpersonen von dem Unternehmen gestellt werden, die den Menschen mit Behinderungen u. a. beim Ein- und Ausstieg sowie beim Anlegen und Abnehmen der Rückhaltegurte helfen. Weitere Einzelheiten entsprechend den Verdingungsunterlagen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/07/2018
Ende: 30/06/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Vertrag wird zunächst mit 3 Jahren Laufzeit (30.6.2021) geschlossen, Verlängerungsoption um maximal ein weiteres Jahr (30.6.2022).
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 3.4.2018, 8:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 22.5.2018.
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los6 - T250
Los-Nr.: 6
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA13
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Der Auftrag umfasst die Beförderung von Werkstattmitarbeitern (m/w) werkstäglich zum Zweigbetrieb Huttrop der Franz Sales Werkstätten in Essen-Huttrop. Bei den zu befördernden Werkstattmitarbeitern (m/w) handelt es sich um Personen mit körperlichen, geistigen, seelischen, mobilitätseingeschränkten und schwerstmehrfachen Behinderungen. Es soll daher geschultes Fahrpersonal mit Erfahrungen in der Beförderung von Menschen mit Behinderungen eingesetzt werden. Bei der werktäglichen Beförderung müssen teilweise Begleitpersonen von dem Unternehmen gestellt werden, die den Menschen mit Behinderungen u. a. beim Ein- und Ausstieg sowie beim Anlegen und Abnehmen der Rückhaltegurte helfen. Weitere Einzelheiten entsprechende der Verdingungsunterlagen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/07/2018
Ende: 30/06/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Vertrag wird zunächst mit 3 Jahren Laufzeit (30.6.2021) geschlossen; Verlängerungsoption um maximal ein weiteres Jahr (30.6.2022).
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 3.4.2018, 8:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 22.5.2018.
45 - Essen, Mülheim an der Ruhr, Recklinghausen, Gelsenkirchen
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOL/A)
Werkvertrag
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

BahnMarkt.EU Schienenverkehrsportal, Verkehrsleistungen im ÖPNV, Verkehrsleistungen im strassengebundenen Verkehr, Bedarfspersonenverkehrsleistungen Schülerbeförderung